Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau

Konzerte

siehe auch "Kantorei", "Instrumentalkreis", "CCL" für deren ggf. hier nicht aufgeführte Veranstaltungen

Änderungen vorbehalten.

Soweit nichts anderes vermerkt, ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei.

Orgelkonzert

Im Rahmen des Oberlausitzer Orgelsommers laden wir am Sonntag, dem 1. Oktober, 16.00 Uhr in die Nikolaikirche zu einem  Orgelkonzert ein. An der Eule-Orgel spielt Prof. Dr. Joachim Dorfmüller. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Das Konzert wird vom Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien und der  Großen Kreisstadt Löbau gefördert.

 

25 Jahre Eule-Orgel

Seit 25 Jahren erklingt die Eule-Orgel in der Nikolaikirche. Das wollen wir mit einer Ausstellung zum Orgelbauer Johann Lange, von dem vormals auch ein Instrument in der Nikolaikirche bestand, und einer Festveranstaltung zum Orgelweihetag, am Mittwoch, dem 18. Oktober, 19.00 Uhr in der Nikolaikirche würdigen. In dieser Festveranstaltung wird Martin Kühne einen Vortrag über Johann Lange halten. Dazu erklingt Orgelmusik gespielt von KMD Christian Kühne an der Eule-Orgel. Der Eintritt ist frei.

 

Sieben Bitten – ein musikalisches Vaterunser

gesungen und auf historischen Instrumenten gespielt von den Dresdner Stadtpfeifern am Sonntag, dem 22. Oktober, 16 Uhr in der Nikolaikirche Löbau.

In diesem Konzert spielen und singen die Dresdner Stadtpfeifer Vertonungen von Martin Luthers Lied „Vater unser im Himmelreich“, biblische Motetten zu den sieben Bitten des Vaterunsers sowie Instrumentalmusik.

Es erklingen Werke von Hans Leo Hassler, Heinrich Schütz, Andreas Hammerschmidt und anderen. Die Dresdner Stadtpfeifer geben einen Eindruck, wie diese Musik im 16. und 17. Jahrhundert möglicherweise geklungen hat.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

 

Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem

Am Buß- und Bettag, dem 22. November, laden wir 16.00 Uhr in die Nikolaikirche zur Aufführung des Oratoriums „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms ein. Es musizieren Solisten, die Neue Lausitzer Philharmonie, der Chor der Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH, Mitglieder des Bachchores Görlitz, des Oratorienchores Hoyerswerda sowie die Kantorei Löbau unter der Leitung von KMD Christian Kühne.

Eintrittskarten zu 12,00 €, 10,00 € und 6,00 € (2,00 € Preisnachlass für Ermäßigungsberechtigte) gibt es in der Löbau-Information, im Ladengeschäft Stempel-Keßner und im Pfarramt. Restkarten sind am Konzerttag ab 15.00 Uhr am   Kircheneingang erhältlich.

Das Konzert wird vom Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien und der Großen Kreisstadt Löbau gefördert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau