Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau

Konzerte

siehe auch "Kantorei", "Instrumentalkreis", "Collegium canorum Lobaviense" für deren ggf. hier nicht aufgeführte Veranstaltungen

Änderungen vorbehalten.

Soweit nichts anderes vermerkt, ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei.

 

Musikalischer Reisebericht

Sonntag, 2. Februar 2020, 16.00 Uhr, Johanniskirche

Das Collegium canorum Lobaviense (Kristin Kühne, Angelika Nitzschke, – Sopran; Anna-Luise Seltmann, Dorothea Lerch – Alt; Christian Kühne, Christof Singer – Tenor; Steffen Menzel, Volker Heinrich – Bass) war im Oktober 2019 in Bayern am Starnberger See unterwegs. Mit Musik und Power-Point-Präsentationen wollen wir Impressionen von dieser Reise weitergeben. Eintrittskarten zu 5,00 € (2,00 € Preisnachlass für Ermäßigungsberechtigte) gibt es in der Löbau-Information, im Ladengeschäft Stempel-Keßner und im Pfarramt. Restkarten sind am Konzerttag ab 15.00 Uhr in der Johanniskirche erhältlich.

 

Johann Sebastian Bach - Matthäus-Passion in Löbau - Wer will mitsingen?

Die Kantorei Löbau und die Ephoralkantorei Löbau-Zittau studieren derzeit gemeinsam die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach ein. Sängerinnen und Sänger sind zu den Proben, jeden Montag 19.30 Uhr im Musiksaal des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Pestalozzistraße 21, herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es bei KMD Christian Kühne (christian.kuehne@evlks.de).

Aufführung und Kartenvorverkauf

Am Gründonnerstag, dem 9. April, laden wir 19.00 Uhr in die Nikolaikirche zur Aufführung der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach ein.

Es singen und musizieren Christiane Gebhardt – Sopran; Kerstin Domrös – Alt; Hardy Brachmann – Tenor; Matthias Weichert – Bass und das erweiterte Collegium musicum Zittau, die Ephoralkantorei Löbau-Zittau sowie die Kantoreien Löbau und Zittau unter der Leitung von KMD Christian Kühne.

Die Matthäus-Passion ist ein vollständig erhaltenes authentisches Passionswerk von Bach. Mit über 150 Minuten Aufführungsdauer und einer Besetzung von Solisten, zwei Chören und zwei Orchestern ist die Matthäus-Passion Bachs umfangreichstes und am stärksten besetztes Werk und stellt einen Höhepunkt der protestantischen Kirchenmusik dar. Die Uraufführung fand am 11. April 1727 in der Thomaskirche in Leipzig statt.

Eintrittskarten zu 10,00 €, 7,00 € und 5,00 € (2,00 € Preisnachlass für Ermäßigungsberechtigte) gibt es in der Löbau-Information und im Ladengeschäft Stempel-Keßner. Restkarten sind am Konzerttag ab 18.00 Uhr am Kircheneingang erhältlich.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau