Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau

 

 

Kinder- und Jugend-Powertage mit dem CVJM

Dieses spannende und erlebnisreiche Angebot gibt es für 9 bis 15-Jährige in den Winterferien (Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen möglich). Lasst euch einladen und seid dabei!
Anmeldeflyer mit allen Infos sind auch bei S. Hämmerlein erhältlich oder direkt bei Frau Köhler vom CVJM,

jugendberatung@cvjm-loebau.de

Tel.: 03585 403966.

Nähprojekt Kostüme
Im vergangenen Jahr wurden wir als Gemeinde wieder mit verschiedenen tollen Aufführungen vom Kindermusical bis Krippenspiel unserer Kinder und Jugendlichen beschenkt.

Inzwischen sind viele der vorhandenen Kostüme in die Jahre gekommen und es ist dringend eine Reparatur oder Neugestaltung notwendig. Nun möchte ich gemeinsam mit nähbegeisterten Gemeindemitgliedern ran an den Fundus. Nach Sichtung des Bestandes und Aufnahme der Wünsche für fehlende oder neu zu kreierende Kostüme soll fleißig genäht werden.

Dazu brauche ich Unterstützung. Ich weiß, dass es einige Gemeindemitglieder gibt, welche genauso gern nähen wie ich – und auf deren tatkräftige Unterstützung freue ich mich.

Geplant ist, in einem ersten Treffen neben Bestandsaufnahme auch Absprachen zu Materialien und Umsetzungsideen zu treffen. Dann soll an ein oder zwei Sonnabenden im Diakonatssaal genäht werden. Die Beendigung des Projektes ist noch vor den Sommerferien geplant, damit die Kostüme bereits zur nächsten Kinderbibelwoche genutzt werden können. Alle Interessierten melden sich bitte bis zum 29.02.2024 bei Frau Hämmerlein oder direkt bei mir. Ich freue mich auf eine kreative Zeit!

Bianca Scholz

Ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass „... durch das Band des Friedens“
Zum Weltgebetstag 2024 aus Palästina
Schon lange geplant kommt dieses Jahr die Gebetsordnung von Frauen aus Palästina. Jeden Tag verändert sich die Lage dort sehr. Wie wird es Anfang März sein? Wird weiterhin Krieg herrschen, wird es zumindest eine Waffenruhe geben oder wird ein Weg für eine sichere und gerechte Lebensmöglichkeit der Menschen in Israel und Palästina gefunden werden?

Am 1. März 2024 wollen Christen und Christinnen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird.

Wir feiern den Weltgebetstagsgottesdienst am 1. März um 19 Uhr im Diakonatssaal, gemeinsam mit unseren katholischen Geschwistern.

Familiengottesdienst zum Weltgebetstag

Am 3. März um 10 Uhr laden wir euch dazu herzlich in die Nikolaikirche ein! Am Weltgebetstag wandert ein Gebet einmal um die ganze Welt. Er steht unter dem Titel: „...durch das Band des Friedens“.

Frauen aus Palästina haben für den Gottesdienst die Geschichte aus der Bibel, die Lieder und die Gebete ausgewählt. Vieles ist dort anders als bei uns – aber manches auch erstaunlich ähnlich. Kommt mit uns auf „Reise durch das Land, in dem Jesus gelebt und gelehrt hat“.

Es gibt viel zu entdecken - Herzliche Einladung!

„Wie alles begonnen hat... – Die Urgeschichte der Bibel“
Die Schöpfungsgeschichte(n), Kain und Abel, die Arche Noah und der Turmbau zu Babel. Bekannte Texte aus der Bibel. Aber was können uns diese alten Geschichten in unserer heutigen Zeit sagen? Wie kann uns ihre Weisheit auch Jahrtausende später hilfreich und ratsam sein?
Dazu wollen wir uns auch in diesem Jahr zur Bibelwoche treffen. Im Bischdorfer Pfarrhaus laden wir uns an fünf Abenden zur gemeinsamen Bibelarbeit ein – mit unterschiedlichen Pfarrern und Pfarrerinnen. Das sind spannende Texte, ein Besuch lohnt sich! Die Abende finden vom 4. bis 8. März jeweils um 19:30 Uhr statt.
Wir laden herzlich ein und freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!

Ihr Friedemann Bublitz

„Klassik aktiv!“ - Schulübergreifendes Projekt

In der Woche vom 18. bis 22. Mai werden Schülerinnen und Schüler der Evangelisch-Diakonischen Grundschule Löbau, der Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Löbau und Großhennersdorf und der Evangelischen Berufsfachschule für Sozialwesen Löbau musikalisch, darstellerisch und tänzerisch aktiv.

Die unterschiedlichen Workshops werden offenbaren, welch wunderbare Gaben in den Jungen und Mädchen stecken. Doch nicht nur das Bühnenprogramm, sondern auch Catering, Kulissenbau, Kostümierung und Medienpädagogik, werden Kreativität und Teamgeist fordern. Das Ergebnis der Projektwoche, die von Musikern der Lausitzer Philharmonie initiiert und intensiv begleitet wird, dürfen wir am 22. März, 16 Uhr, in der Nikolaikirche Löbau erleben.

Wir laden herzlich ein, dabei zu sein!

Familienkreuzweg
am Sonntag Palmarum, 24. März, um 15:00 Uhr – Beginn ist in der Nikolaikirche Löbau. Seid dabei und lasst uns gemeinsam erfahren und sinnvoll nachspüren, was Jesus und die Menschen, die ihn auf seinem Weg zum Kreuz begleiteten, erlebt haben.

In sechs familiengerechten Stationen wird das zu entdecken sein – gemeinsam gehen wir den Familienkreuzweg bis zur Heilig-Geist-Kirche.

Ob das Ganze auch etwas mit unserem Leben zu tun hat?

Beim Familiengottesdienst am Ostersonntag um 10:00 Uhr in der Nikolaikirche wird die 7. Station zu erleben sein.

Osterfrühstück ist ein fröhlicher Osterzeitstart
Am Ostermorgen nach der Auferstehungsandacht auf dem Alten Friedhof laden wir herzlich zum gemeinsamen Osterfrühstück ein. Kurz nach 7:00 Uhr beginnen wir im Diakonatssaal im Pfarrhaus mit Kaffee, Tee, Brötchen usw.

Wer könnte dafür etwas mit vorbereiten? Eine Anmeldung (im Pfarramt) fürs Kommen muss nicht sein, aber hilft uns beim Planen.

Herzliche Einladung!

Das Geld reicht nicht – was tun?
In unserer Region steht den Menschen, die mit Schulden im Alter kämpfen, die Schuldnerberatung der Diakonie Löbau-Zittau als wertvolle Ressource zur Verfügung. Dazu findet eine informative Veranstaltung am 23.01.24, 16:00 – 17:30 Uhr bei der VHS (=Volkshochschule) in Löbau statt.

Anmeldung: Diakonie Löbau-Zittau; Marina Biller; Telefon: 0151 4203 7716
E-Mail: sb.senioren@dwlz.de

Weg-Gespräche

Wenn es die Witterung und die Kondition zulassen, können wir beim Reden gern draußen sein und gehen. Auf alle Fälle wieder die Einladung zum Gespräch über das, was Sie / Dich gerade beschäftigt und gern auch dafür zu beten. z.B. dienstags 17 Uhr oder nach Absprache zu einer anderen Zeit. Bitte um kurze Anmeldung.
Daniel Mögel                                          

Besuche in der Gemeinde

Wer sich während einer Krankheit, in einer Not oder anlässlich eines Jubiläums einen Besuch wünscht, der melde sich bitte im Pfarramt oder bei uns PfarrerInnen.
Wir stehen Ihnen dafür gerne zur Verfügung!

Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau