Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau

Aktuelles/Einladungen

Kindersingwoche

In der ersten Woche der sächsischen Winterferien vom 10. Februar bis 16. Februar 2020 lädt das Kirchenchorwerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren zu einer Singwoche nach Kohren-Sahlis ein. Dort werden sie gemeinsam ein Musical, Gospels und Lieder einstudieren sowie mit Flöten, Geigen, Blechblas- und Orff-Instrumenten musizieren. Erwartet werden ca. 60 Kinder, die von einem Team von 8 Erwachsenen begleitet werden. An den Abenden gibt’s u.a. Spiele, Tanz und Hausmusik. Den Abschluss bildet ein Gottesdienst, in dem die geprobten Stücke aufgeführt werden.

Die Gesamtkosten betragen: 160,- € pro Kind bei 1 Kind; 120,- € pro Kind bei 2 Geschwisterkindern; 110,- € pro Kind bei 3 Geschwisterkindern

Anmeldungen bitte über https://kindersingwoche.jimdo.com oder bei

KMD Christian Kühne, Martin-Luther-Str. 2, 02708 Löbau, Tel. 03585/405360;

Mobil: 0174/3952143; Fax 03585/470417, E-Mail: christian.kuehne@evlks.de

Ökumenische Bibelwoche - Das 5. Buch Mose: Zugänge zum Deuteronomium

Unter dem Titel „Vergesst nicht …“ nähert sich die Ökumenische Bibelwoche in diesem Jahr dem 5. Buch Mose. Im Mittelpunkt steht ein Buch des Alten Testaments, das vielen Menschen in der heutigen Zeit unbekannt und fremd ist: das Deuteronomium. Die Ökumenische Bibelwoche 2019/2020 zeigt, dass das Deuteronomium viel mehr ist: ein „Evangelium“, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat, ein Geschichtswerk, das Identität für die Zukunft formuliert, und ein Text, der Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben kann.

Wir laden ein zu sechs Bibelwochenabenden nach Bischdorf beziehungsweise Herwigsdorf: 28.-30.01.20 jeweils 19.30 Uhr in Bischdorf und 04.-06.02.20 jeweils 19.30 Uhr in Herwigsdorf. Sie sind herzlich willkommen!

„Gestatten, ich bin ein Siedler!“ -  Film im Pfarrhaus Lawalde, 23. Februar, 16 Uhr

Die Filmemacherin Ilona Rothin hat die Menschen in den "Siedlungen" in Israel besucht und ihr Leben kennengelernt. Was sie dort staunend entdeckte, dürfen wir nun auf der Leinwand erleben. Ein Film, der Hoffnung auf echten Frieden macht, obwohl ja gerade die "Siedlungen"  oft als Friedenshindernis im Nahen Osten dargestellt werden.

Passionszeit: Aschermittwoch bis Karfreitag

Während der Passionszeit laden wir zu ökumenischen Passionsandachten ein.

 

Am Mittwoch, den 26. Februar, beginnen wir 18.30 Uhr in der Katholischen Kirche mit einer Heiligen Messe. Weitere Passionsandachten

am Freitag,      den 6. März, um 18 Uhr in der Katholischen Kirche

am Freitag,      den 13. März, um 18 Uhr in der Katholischen Kirche

am Mittwoch,  den 18. März, um 19 Uhr in der Nikolaikirche Löbau

am Mittwoch,  den 25. März, um 19 Uhr in der Kirche in Kittlitz

am Mittwoch,  den 1. April, um 19 Uhr in der Kirche in Bischdorf und

am Mittwoch,  den 8. April, um 19 Uhr in der Nikolaikirche Löbau. 

LEGO-Kindertage im Gasthaus "Stadt Hamburg" in Lauba, 26. - 29. März 2020

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, mit vielen tausenden Legosteinen zu bauen. Das genaue Programm bitte im Pfarramt Lawalde erfragen oder auf der Internetseite http://www.kirche-lawalde.de unter "Veranstaltungen" einsehen.

Jubelkonfirmation 2020

Am Sonntag, dem 3. Mai 2020, werden wir um 10.00 Uhr im Gottesdienst die Jubelkonfirmation in der Nikolaikirche feiern. Alle Jubilare, die 1995, 1980, 1970, 1960, 1955 oder 1950 in Löbau oder einem anderen Ort konfirmiert worden sind und bei unserem Gottesdienst zur Jubelkonfirmation dabei sein möchten, werden gebeten, sich bis spätestens 2. April 2020 im Pfarramt anzumelden.

Missionarisches Freiwilliges Soziales Jahr

Schon seit Jahren war es mein Wunsch, nach meinem Abitur ein Auslandsjahr in Afrika zu machen. Als es jetzt soweit war, ging ich auf die Suche nach einer christlichen Organisation, deren Überzeugungen ich teile. Wichtig war mir vor allem, dass ich vor Ort meinen christlichen Glauben weiterleben kann, dass dieser eine Rolle spielt und nicht nur ein soziales Projekt. So habe ich „OM“ gefunden und werde nun als Lernhelfer in einer deutschen Missionarsfamilie in Lesotho/Südafrika  ab September arbeiten. Somit kann ich auch schon Erfahrungen im Unterrichten sammeln, da ich danach Grundschullehramt studieren möchte. Nebenbei helfe ich den Eltern noch bei ihren missionarischen Projekten und erhoffe mir, dass ich in meinem Glauben das Jahr über wachsen, mich selbst weiterentwickeln und neue Herausforderungen meistern kann.

Mein Einsatz wird durch Spenden finanziert und ich bedanke mich ganz herzlich bei der Gemeinde für die große Unterstützung. Mir und der Organisation ist es wichtig, dass ich von meiner Gemeinde entsandt und unterstützt werde. Ich hoffe, ihr seid im Gebet bei diesem neuen und herausfordernden Jahr in Afrika/ Lesotho dabei.  Johanna Gnieser

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai Löbau